Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stand 01. Januar 2010

 

§1 Geltungsbereich

Alle an mich gerichteten Wartungs- Installations- und Reparatur- Aufträge werden zu den nachfolgenden Bedingungen ausgeführt. Abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform

 

§2 Auftragserteilung und Leistungsumfang

Fritzlarer Elektroservice e.K. erbringt Service-Leistungen nach Maßgabe und in dem Umfang, wie vom Kunden in Auftrag gegeben. Die Leistungen umfassen die Wartung, Reparatur und Prüfung von Geräten der Unterhaltungselektronik sowie TV- und Radio- Empfangsanlagen und Haushalts-geräte. Hat der Kunde bei Auftragserteilung den Service-Auftrag nicht ausdrücklich auf bestimmte Teile und/oder die Behebung bestimmter Mängel begrenzt, setzt Fritzlarer Elektroservice e.K. das Gerät so instand, dass die volle Funktionstüchtigkeit im Sinne der technischen Beschreibung des Geräteherstellers wieder hergestellt ist. Hat der Kunde den Auftrag wie im oben beschriebenen Sinne beschränkt, wird Fritzlarer Elektroservice e.K. nur die in Auftrag gegebenen konkreten Leistungen ausführen, nicht aber die Funktionstüchtigkeit im Sinne der technischen Geräte Beschreibung des Herstellers wieder herstellen. In solchem Fall kann das Gerät trotz der ordnungsgemäß durchgeführten Reparatur noch schwerwiegende Störungen aufweisen. Setzt der Kunde Fritzlarer Elektroservice e.K. eine Reparaturkostengrenze und kann die Reparatur zu den vorgegebenen Kosten nicht durchgeführt werden, wird, sobald das fest steht, die Reparaturmaßnahme erst weitergeführt, wenn das Einverständnis des Kunden für die Durchführung zu den erforderlichen höheren Kosten eingeholt worden ist. Verweigert der Kunde sein Einverständnis zu der vollständigen Reparatur zu höheren Kosten, erhält er das Gerät entweder A) im unreparierten oder B) auf Wunsch des Kunden in teilrepariertem Zustand zurück. Im Fall B) sind die bis dahin entstandenen Reparaturkosten vom Kunden zu tragen.

 

§3 Preiserstellung und Zahlung

Maßgeblich für die Berechnung sind die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Preise laut Kostenvoranschlag. Für die Berechnung werden der erforderliche Zeitaufwand und die zur ServiceLeistung benötigten Ersatzteile zugrunde gelegt. Ist eine Abholung des Gerätes durch den Kunden bei Fritzlarer Elektroservice e.K. vereinbart, wird das Gerät nur gegen Barzahlung ausgehändigt. Bei Anlieferung des Gerätes zum Kunden durch Fritzlarer Elektroservice e.K. ist der genannte Rechnungsbetrag durch Barzahlung oder nach vorheriger Absprache im Lastschriftverfahren zu be-gleichen. Bei nicht Einlösung der Lastschrift fallen alle hierdurch entstehenden Gebühren dem Kunden zur Last. Versand von zur Reparatur eingeschickten Geräten erfolgt ausschließlich per Nachnahme. Ist ausnahmsweise Auslieferung gegen Rechnung vereinbart, ist der Rechnungsbetrag mit dem Tage der Rechnungsstellung ohne jeden Abzug fällig.


§4 Pfandrecht des Werksunternehmens und unterlassene Abholung

Fritzlarer Elektroservice e.K. steht wegen der auftragsgemäß erbrachten Leistung ein vertragliches Pfandrecht an den Geräten zu, die im Rahmen des Auftrages in den Besitz von Fritzlarer Elektro-service e.K. gelangt sind. Reparierte Geräte müssen binnen 1 Monat nach Reparatur/Fertigstellung durch den Kunden abgeholt werden. Bei Geräten die durch Fritzlarer Elektroservice e.K. ausgeliefert werden, muss binnen dieser Frist ein Anliefertermin vereinbart sein. Nach Ablauf dieser Frist ist Fritzlarer Elektroservice e.K. zur weiteren Aufbewahrung nicht verpflichtet und von jeglicher Haftung, auch für leichtfahrlässige Beschädigung oder Untergang, frei. Die gleiche Frist gilt für Geräte, bei denen eine Reparatur nicht ausgeführt werden soll sowie für die Zustimmung oder Ablehnung des Kostenvoranschlages. Bei Überschreitung dieses Zeitraumes fallen für jedes Gerät Lagerkosten in Höhe von 15,- € je angefangenem Monat an. Nach 12 Monaten werden Geräte generell entsorgt oder anderweitig verwertet. Die bis dahin angefallenen Lagerkosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

 

§5 Gewährleistung für Reparatur und Haftung

Fritzlarer Elektroservice e.K. gewährleistet die einwandfreie Durchführung der Reparatur 3 Jahre lang. Mängel werden unentgeltlich am betroffenen Gerät nachgebessert, wenn und soweit sie von Fritzlarer Elektroservice e.K. zu vertreten sind. Fritzlarer Elektroservice e.K. gewährleistet die Verwendung einwandfreien Materials bei der Durchführung von Serviceleistungen für den gleichen Zeitraum. Zur Mängelbeseitigung hat der Kunde von Fritzlarer Elektroservice e.K. Zeit und Gelegenheit zu gewähren und dabei vor allem dafür Sorge zu tragen, dass das beanstandete Gerät zur Untersuchung und Durchführung der Gewährleistungsmaßnahmen Fritzlarer Elektroservice e.K. oder dessen Beauftragten zur Verfügung steht. Fritzlarer Elektroservice e.K. haftet für Schäden und Verluste an dem Auftragsgegenstand nur insoweit, als Fritzlarer Elektroservice e.K. oder ein Erfüllungsgehilfe ein Verschulden trifft. Im Fall der Beschädigung ist Fritzlarer Elektroservice e.K. zur - für den Kunden kostenlosen - Instandsetzung verpflichtet, aber auch alleine berechtigt. Ist die Instandsetzung unmöglich oder übersteigt der Aufwand dafür den Zeitwert, kann Fritzlarer Elektro-service e.K. stattdessen die Ansprüche des Kunden durch Zahlung des Zeitwertes oder Lieferung eines vergleichbaren Gerätes oder, nach eigener Wahl, durch Lieferung eines entsprechenden Neu-gerätes erfüllen. Gleiches gilt bei Verlust. Fritzlarer Elektroservice e.K. haftet in keinem Fall für Liebhaberwerte oder Vergleichbares. Für Schäden anderer Art, sei es am Gerät oder auch ander-weitig, gleich aus welchem Rechtsgrund, so unter anderem auch in Folge der Verletzung vertraglicher Nebenverpflichtungen oder aufgrund unerlaubter Handlungen, haftet Fritzlarer Elektroservice e.K. nur, wenn und soweit solche Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Fritzlarer Elektroservice e.K. oder der Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen von Fritzlarer Elektro-service e.K. bei der Ausübung der Ihnen zugewiesenen Aufgaben nach diesem Wartungsvertrag verursacht worden sind. Fritzlarer Elektroservice e.K. ist nach Maßgabe der vorstehenden Bedingungen nur dann zur Beseitigung von Mängeln oder Schäden beziehungsweise zum Schadenersatz verpflichtet, wenn die aufgetretenen Mängel und Schäden unverzüglich nach Ihrer Ent-deckung, jedenfalls nicht später als eine Woche nach Entdecken, schriftlich angezeigt worden sind. Es gilt die gesetzliche Verjährungsfrist. Jegliche Haftung entfällt, wenn der Kunde ohne vorheriges Einverständnis von Fritzlarer Elektroservice e.K. Mängel- beziehungsweise Schadensbeseitigungen vornimmt oder durch Dritte vornehmen lässt. Einen Anspruch auf Erstattung dadurch entstehender Kosten hat der Kunde nicht. Verkauf von Neu- oder Gebrauchtgeräten beinhalten ein 14 tägiges Wiederrufsrecht.

 

Diese AGB können jederzeit von dem Verkäufer geändert werden.